Den Abschluss des heutigen Tages bildete ein Workshop mit vier professionellen Fußball-Freestylern der Gruppe „United Freesytler“. Zunächst waren die Profis an der Reihe und zeigten ihre Kunst am Ball. Erstaunlich, was man mit so einem Fußball  machen kann, inklusive Salto, Handstand und Jonglieren in allen möglichen Positionen. Und das sollte auch möglichst noch leicht aussehen… Im Anschluss versuchten auch unsere Jungen ihr Können, angeleitet vom Profi Pascal, zu verbessern und übten sich an einigen Tricks. Das lief in jedem Falle besser als die heutigen Spiele und hat die Stimmung sicher wieder ein bisschen gehoben. Morgen geht es dann gleich nach dem Frühstück (09:00 Uhr Anstoßzeit) gegen den Sieger aus Schleswig-Holstein, die Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll. Hoffen wir, dass die gute Stimmung anhält. Hier ein paar Schnappschüsse des Abends:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „FreeStyle Workshop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s